193878_New_Zealand_Pride_Parade_2014_-_Part_2_copyright Amnesty International

Gruppentreffen . Queeramnesty

13.06.2016 . 19:30 UHR . BERLINER AIDSHILFE . KURFÜRSTENSTRASSE 130
Komm zu unserem monatlichen Gruppentreffen. Plane mit uns Veranstaltungen und Aktionen für die Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transgeschlechtlichen und intersexuellen Menschen weltweit. Weiterlesen

176630_KyivPride2013

Bis 31.05.2016 . Aktion . Kiew Pride 2016 schützen!

UNTERZEICHNE JETZT DEN APPELLBRIEF AN DEN BÜRGERMEISTER VON KIEW, VITALIY KLITCHKO UND FORDERE DEN SCHUTZ DES KIEW PRIDE 2016!
In der Ukraine sind seit 1991 sexuelle Beziehungen zwischen gleichgeschlechtlichen erwachsenen Personen nicht mehr strafbar. Ukrainische LGBTI (lesbische, schwule, bisexuelle, transgeschlechtliche und intersexuelle Personen) sind aber nach wie vor Vorurteilen und Übergriffen ausgesetzt. Weiterlesen

227597_LGBTI_march_In_Tunis_Tunisia_-_Date_unknown

Bis 31.12.2016 . Aktion . Tunesien . Verfolgte LGBTI schützen!

FORDERE DIE TUNESISCHE BEHÖRDEN AUF LGBTI ZU SCHÜTZEN UND DISKRIMINIERENDE VERBRECHEN AUFZUKLÄREN. DER KRIMINALISIERUNG VON HOMOSEXUELLEN HANDLUNGEN MUSS BEENDET WERDEN.
In einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Amnesty International wurde dokumentiert, dass die Behörden häufig daran scheitern, homophobe und transphobe Hassverbrechen ordnungsgemäß zu untersuchen und zu bestrafen. Ebenso werden homosexuelle Männer in Tunesien oft ohne Beweise über gleichgeschlechtliche Beziehungen oder ohne den Nachweis einer homosexuellen Handlung verhaftet. Weiterlesen

parlament-in-der-georgischen-hauptstadt-tbilisi-c-rupert-haag-38

Bis 21.06.2016 . Aktion . Georgien . LGBTI-Rechte in Gefahr

SCHREIBE AN DIE GEORGISCHE REGIERUNG UND FORDERE DEN DISKRIMINIERENDEN GESETZESENTWURF IM EHERECHT ABZULEHNEN.
Der Entwurf einer Verfassungsänderung, mit dem die Ehe ausschließlich als Verbindung zwischen Mann und Frau definiert werden soll, ist am 5. Mai vom parlamentarischen Ausschuss für Menschenrechte und bürgerliche Integration gebilligt worden. Nach Anhörungen in weiteren Ausschüssen wird das Parlament über den Entwurf abstimmen. Weiterlesen

Women's rights activists outside El Salvador's Supreme Court for the decriminalisation of abortion. San Salvador,22 April, 2015 © Amnesty International (Photo: Edgar Romero)

Bis 31.07.2016 . Aktion . El Salvador . Menschenrechtsverteidiger_innen schützen!

UNTERSTÜTZE MENSCHEN, DIE SICH IN EL SALVADOR FÜR DIE RECHTE VON FRAUEN, HOMOSEXUELLEN, BISEXUELLEN UND TRANS*PERSONEN EINSETZEN.
Die Menschenrechtsverteidiger_innen werden in den Ländern Amerikas nach wie vor wegen ihrer Arbeit bedroht durch Morde, versuchte Morde, Todesdrohungen, Missbrauch der Justiz für die Kriminalisierung ihrer Arbeit, Gewalt, Diskriminierung und Stigmatisierung.

Weiterlesen

64996_Gay_Pride_in_Caracas_Venezuela_July_2001._copyright Amnesty International

Bis 31.07.2016 . Aktion . Venezuela . LGBTI-Aktivist in Haft

SCHICKE EINEN BRIEF UND FORDERE DIE FREILASSUNG DES GEWALTLOSEN POLITISCHEN GEFANGENEN ROSMIT MANTILLA, DER SICH FÜR DIE RECHTE VON LESBEN, SCHWULEN, BISEXUELLEN, TRANSGESCHLECHTLICHEN UND INTERSEXUELLEN MENSCHEN IN VENEZUELA EINSETZT.
Am 13. Dezember 2015 feierte Rosmit Mantilla seinen 33. Geburtstag. Eigentlich sollte er keinen Geburtstag und keinen anderen Tag mehr in Gefangenschaft, getrennt von seiner Familie und seinen Freunden verbringen. Seine Haft seit nunmehr über anderthalb Jahren stützt sich auf unbegründete politisch motivierte Anklagen. Weiterlesen

161144_Copenhagen_Pride_2012 _copyright Søren Malmos

Bis 31.12.2016 . Aktion . Südafrika . Noxolo Nogwaza

SCHREIBE EINEN BRIEF GEGEN DAS VERGESSEN DER ERMORDETEN MENSCHENRECHTSVERTEIDIGERIN NOXOLO NOGWAZA!
Noxolo Nogwaza wurde in den frühen Morgenstunden des 24. April 2011 getötet, als sie sich nach einem Abend mit Freund_innen auf dem Weg nach Hause befand. Die 24-Jährige wurde vergewaltigt und mehrfach geschlagen – allem Anschein nach, weil sie lesbisch war. Auch nach 4 Jahren gibt es keine Fortschritte bei den Ermittlungen. Weiterlesen

Ihar Tsikhanyuk

Bis 31.12.2016 . Aktion . Belarus . Alle Menschen haben die gleichen Rechte!

UNTERSTÜTZE DEN LGBTI-AKTIVISTEN IHAR TSIKANYUK, DER VON DER POLIZEI DISSKRIMINIERT UND GESCHLAGEN WURDE!
Der LGBTI-Aktivist Ihar Tsikhanyuk wurde am 6. Februar 2013 von der Polizei in Hrodna abgeholt und verhört, nachdem er versucht hatte, die Organisation Human Rights Center Lambda zu registrieren. Während des Verhörs wurde er gedemütigt und mehrfach geschlagen. Weiterlesen