Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mahnwache für Xulhaz und Mahub (LGBTI-Aktivisten, Bangladesch)

11. Oktober 17:00

11.10.2017 . 17:00 UHR . KAISERIN-AUGUSTA-ALLEE 111, 10553 BERLIN-MOABIT
Unterstütze die Mahnwache für die beiden ermordeten LGBTI-Aktivisten und zeige, dass wir sie nicht vergessen haben. Am 11. Oktober 2017 wäre Xulhaz 41 geworden. Er und Mahbub Rabbi Tonoy wurden vor einem Jahr ermordet. Trotz der überwältigenden Beweislage in dem Fall (darunter Augenzeugen, eindeutige Aufnahmen der mutmaßlichen Täter bei der Flucht durch eine Überwachungskamera, und ein örtlicher Polizist, der einem der Täter einen Rucksack entreißen konnte) wurde noch niemand wegen der brutalen Morde angeklagt. Die Anschläge haben die klare Botschaft an die LGBTI-Gemeinde ausgesandt, ihr Verhalten sei moralisch verwerflich und sie solle deshalb davon Abstand nehmen, ihre sozialen und politischen Rechte einzufordern. Aller erreichter Fortschritt der Bewegung wird zurückgedrängt, wenn der Staat und die Ermittlungsbehörden keine Anstrengungen unternehmen, die Täter vor Gericht zu stellen. Wir wollen mit einer Mahnwache daran erinnern, dass die Ermordung der beiden LGBTI-Aktivisten nicht vergessen ist.

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
17:00

Veranstaltungsort

Botschaft Bangladesch
Kaiserin-Augusta-Allee 111
Berlin, Berlin 10553 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Queeramnesty Berlin